Portrait
 
4 Frauen – 20 Instrumente !
   
Das Ensemble Arte Musica existiert seit 2002. Unser Ursprung liegt in der Begleitung von Familiengottesdiensten, Hochzeiten, Silberhochzeiten, Erstkommunion- ,Firm- und Tauffeiern. Nach wie vor spielen wir gerne in der Kirche. Darüber hinaus haben Auftritte  aus verschiedenen kulturellen Anlässen stark zugenommen. Wir musizieren auf Geburtstagen, umrahmen offizielle Feierstunden musikalisch, treten bei Festivals auf und veranstalten eigene Konzerte. Inzwischen gibt es 8 verschiedene Programme, die an anderer Stelle ausführlich beschrieben werden.
Wir sind vom Musik-Virus völlig verseucht und absolut skrupellos, was das Covern verschiedenster Musikstücke angeht. Egal, ob Klassik, Jazz, Blues, ob Pop, Klezmer oder Folk - wir schrecken vor nichts zurück! Und als würde das nicht reichen, gibt es auch noch die verschiedensten Eigenkompositionen von uns.
Wir haben  zwei sehr schöne CD`s eingespielt,  sind aber eine ausgesprochene Live-Band. Bei unseren Auftritten können wir die ganze Bandbreite unserer vielen Instrumente und der verschiedenen Stilrichtungen ausspielen.
 
Wer macht was?
   

Bianca Schröder
Wir haben Verstärkung bekommen:
Bianca Schröder erweitert die Anzahl unserer Instrumente erheblich; Sie spielt Piano und Gitarre, ihr Herz (und ihre Hand) schlägt aber für`s Schlagzeug, und deshalb werdet Ihr in Zukunft auch mal rockigere Töne von uns hören!
   

Uschi Bredenbeck
Uschi Bredenbeck ist zuständig für alle komplizierten  Gitarrenparts, greift aber gern auch zum Akkordeon und unterstützt uns durch verschiedene Percussion, vor allem mit der Cajon. Ihr geschulter Sopran bereichert alle Songs und kommt besonders in klassischen Stücken  zur Geltung!
   

Irena Burmester
Irena Burmester spielt immer die erste Geige!   – Gut, manchmal spielt sie auch die Bratsche, was aber an der oberen Aussage nichts ändert! Jedoch egal, ob Violine oder Viola: es ist immer viel Gefühl im Spiel! -Zum Singen müssen wir sie zwingen, dabei kann nur sie die polnische Hochzeits-Folklore so schön `rüberbringen!
   

Kathrin Junge
Kathrin Junge wechselt virtuos zwischen der Geige und Sopranino-, Sopran-, Alt-und Bassflöte, ebenso wie der irischen Whistle. Bei vielen Stücken ist sie für Percussion zuständig, und - speziell in der Weihnachtszeit - fest für`s Glockenspiel abonniert. Im Background singt sie routiniert und variabel in sämtlichen Tonlagen.
   

Petra Fromme
Petra Fromme ist leicht hyperaktiv veranlagt und nur zufrieden, wenn möglichst viele Instrumente zum Einsatz kommen. Neben Gitarre und Querflöte sind das Marimbaphon, Banjo, Mundharmonika oder Whistle. Außerdem ist immer ein Fuß frei für Trommel, Schellen oder Becken. Sofern sie keine Flöte an den Lippen hat, ist sie für den Leadgesang zuständig.

 

JSN Dome template designed by JoomlaShine.com